Palästinenser eingesperrt für ‚like‘ auf Facebook

Ein palästinensischer Mann wurde zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt, weil er bei einem kritischen Beitrag über die Autonomiebehörde den Buton  „Gefällt mir“ angeklickt hat. Anas Ismail, 29, aus Salfit, nahe Nablus, wurde für schuldig befunden der  „Verleumdung und üblen Nachrede.“

Ebenfalls wurde ein palästinensischer Journalist zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, wegen dem Austausch eines Fotos auf Facebook, welches Abbas als Bösewicht bezeichnete.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.