Wunder in Beirut

Inmitten des Chaos‘ auf den Strassen rannte der Vater mit den Kindern, um irgendwo Unterschlupf zu finden. Als er wieder zu Atem kam, fragte er Stephen, warum er nach der zweiten Explosion gar nicht erschrocken sei. Der Dreijährige antwortete ganz ruhig: «Ich hab den Knall nicht gehört, Papa, weil ich auf die drei Engel schaute, die vor uns standen…»

Erst im Nachhinein werden immer mehr Geschichten bekannt, wie Menschen am Tag der Explosion in Beirut vor dem Tod gerettet wurden. Sie wurden vom nationalen Leiter des Missionswerkes Uncharted Ministries, Amir Salaam, und anderen Christen vor Ort gesammelt und weitergegeben.

Josef studiert am Christian Alliance Seminary. Er befand sich in seinem Zimmer und lernte am Schreibtisch. Sekunden vor der Explosion stand er auf und ging ins Badezimmer. Dort angekommen fragte er sich: «Warum bin ich überhaupt hergekommen? Ich muss doch gar nicht auf die Toilette…» In dem Moment hörte er die Explosion. Als die Erschütterungen nachliessen und er wieder aufstand, war das Badezimmer das einzige in der ganzen Wohnung, das unversehrt war.

Alaa und Hiba befanden sich während der Explosion in ihrer Wohnung vom Pastorenseminar, an dem Alaa studiert. Er sass an seinem Schreibtisch, seine Frau lag auf dem Bett. Nach dem ersten Knall rannte Alaa instinktiv zum Bett und trug seine Frau aus dem Zimmer und blieb unter dem Türrahmen stehen. Dann wurde das Gebäude von der zweiten Explosion erschüttert. Sie befanden sich im vierten Stock und fragten sich, ob das Gebäude der Erschütterung standhalten würde. Als sie endlich die Augen öffneten, war der Türrahmen, unter dem sie standen, das einzige, was noch in dem Raum stand. Das Bett, auf dem Hiba kurz vorher gelegen hatte, war von Glasscherben übersät.  mehr Informationen

Beirut: Gegen alle Logik

Wären die fast 300 Menschen im Zentrum geblieben, wären heute vermutlich alle tot.

«Ich weiß nicht, warum, aber ich war richtig unhöflich und sagte allen: ‚Geht nach Hause, geht nach Hause, schließt das Zentrum!’» Natürlich stieß Pastor Said Deeb auf Unverständnis.   weiterlesen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.