TV-Sendugen zu Ostern 2021

PRO hat eine Auswahl zusammengestellt.

Gründonnerstag, 1. April:

11:35 Uhr (ZDFneo): „An Tagen wie diesen“ – Das Geschichtsmagazin blickt mit einem wissenschaftlichen Blick auf Ostern zurück.

12:20 Uhr (ZDFneo): „Strafsache Jesus“ – Der Faktencheck mit Petra Gerster beschäftigt sich mit dem bekanntesten Kriminalfall der Geschichte. Die Spurensuche stellt sich u.a. die Frage, ob Jesus überhaupt einen gerechten Strafprozess bekam.

13 Uhr (ZDFneo): „Das Jesusrätsel“ – Petra Gerster geht auf Spurensuche im Heiligen Land, um zu klären, wer die historische Person Jesus wirklich war.

14:30 Uhr (ZDFneo): „Der große Anfang – 500 Jahre Reformation“ mit Harald Lesch. Im Blick hier die Reformation, die die Kirchengeschichte nachhaltig bis heute veränderte.

16 Uhr (Bibel TV): „Gottesdienst live“ – aus dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg zum Gründonnerstag. Mit Gottes Wort, einer Predigt und Musik.

22:55 Uhr (3sat): „Das Heilige Grab Jesu Christi – Ein ewiger Streit“ – Der Film von Anat Tel führt hinter die Kulissen der Grabeskirche in Jerusalem und zu den Menschen, die dort zusammen Gott loben.

Karfreitag, 2. April:

8 Uhr (Bibel TV): „Du bist nicht alleine“ – Karfreitagsgottesdienst aus der Stuttgarter Stiftskirche mit Prälatin Gabriele Arnold, Pfarrer Matthias Vosseler und Kantor Kay Johannsen sowie Tenor Andreas Weller.

9 Uhr (Bibel TV): „Passionsspiele St. Margarethen“ – Leben, Leid, Sterben und die Auferstehung Jesu Christi wird mit rund 600 Laiendarstellern präsentiert.

10 Uhr (Das Erste, SWR): „Evangelischer Gottesdienst“ – zum Karfreitag aus der St.-Mang-Kirche in Kempten.

11 Uhr (Bibel TV): „ERF Gottesdienst“ – zum Karfreitag mit Steffen Brack.

11 Uhr (SWR): „Die größte Geschichte aller Zeiten“ – Der Monumentalfilm von George Stevens behandelt stilecht das Leben Jesu, Wdh. 22:35 Uhr (BR) und 4. April um 15.55 Uhr (3sat).

12 Uhr (Bibel TV): „Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion unter John Nelson“ – dieses monumentale Meisterwerk erzählt musikalisch die dramatische Geschichte von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesus Christus.

13:45 Uhr (ZDF): „Die zehn Gebote“ – Der Monumentalfilm von Cecil B. DeMilles erzählt die Geschichte vom israelischen Kind Moses, das von einer Prinzessin gefunden wird und als ägyptischer Prinz aufgezogen wird.

15 Uhr (Bibel TV): „Gottesdienst live“ – zum Karfreitag aus den Münsteraner St.-Paulus-Dom. Es ist eine Feier des Leidens und Sterbens Christi.

16:45 Uhr (Bibel TV): „Kreuzzeichen“ – Mit besinnlichen Liedern und Bibeltexten erzählen Michael Schlierf und Beate Ling die Leidensgeschichte Jesu nach. Dabei richten sie ihren Blick auf das bevorstehende Osterfest und die damit verbundene Hoffnung.

20:15 Uhr (Bibel TV): „Passion 2:1 – Was ist Wahrheit? Passionsspiel vom Festspielhaus Neuschwanstein“ – Die Ostergeschichte aus fünf völlig unterschiedlichen Blickwinkeln.

21 Uhr (BR): „Karfreitag in Rom“ – Papst Franziskus bietet den Kreuzweg. Live vom Petersplatz in Rom.

Karsamstag, 3. April:

18:05 Uhr (Bibel TV): „Drive Thru History – Unterwegs durch die Evangelien“ – In diesem wissenschaftlichen Format wird untersucht, wie der Prozess gegen Jesus ablief.

18:35 Uhr (Bibel TV): „Drive Thru History – Unterwegs durch die Evangelien“ – Nach dem Prozess wird nun die Kreuzigung Jesu genauer betrachtet.

22 Uhr (BR): „Evangelischer Gottesdienst zur Osternacht“ – Live aus der Christuskirche in Landshut. Die Predigt hält der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

23:15 Uhr (Bibel TV): „The Savior“ – Spielfilm über das Leben Jesu auf Erden – mit neuen Blicken auf das Leben des Erretters.

23:50 Uhr (Das Erste): „Das Wort zum Sonntag“ – mit Ilka Sobottke aus Mannheim. Im Kern der wöchentlichen Ausgabe geht es um die frohe Osterbotschaft.

Ostersonntag, 4.April:

7:45 Uhr (Bibel TV): „ERF Gottesdienst“ – Ostergottesdienst aus Wetzlar mit Dr. Jörg Dechert.

9:30 Uhr (ZDF): „Evangelischer Gottesdienst“ – aus der Johanneskirche in Eltville-Erbach unter dem Motto „Trotzdem Zuversicht“.

10 Uhr (Das Erste, BR, SWR, SR): „Ostern in Rom“ – Gottesdienst mit Papst Franziskus. Der Papst spendet den berühmten Segen „Urbi et Orbi“, zu deutsch: Der Segen der Stadt und dem Erdkreis.

10 Uhr (Bibel TV): „Katholischer Ostergottesdienst“ – aus dem Salzburger Dom zum Mitfeiern: mit Gottes Wort, Eucharistie und verschiedenen Zelebranten.

13:05 Uhr (Bibel TV): „Osterspaziergang mit Bischof July“ – mit Bischof July geht es in die Natur, Wdh. 5. April, 20:00 Uhr.

20:15 Uhr (Bibel TV): „Das Leben Jesu“ – Der Spielfilm berichtet von Jesu Leben und Wirken, mit wortgetreuen Bibelzitaten.

Ostermontag, 5. April:

7 Uhr (Bibel TV): „Bibel TV Sing mit!“ – Ein Ostern-Spezial mit einem bunten Mix von Liedern mit der frohen Osterbotschaft.

10 Uhr (Das Erste, SWR): „Evangelischer Gottesdienst zum Ostermontag“ – Übertragung aus der Kreuzkirche Hamburg-Kirchdorf.

10 Uhr (Bibel TV): „Ostermontagsgottesdienst“ – live aus dem Berliner Dom mit Dompredigerin Petra Zimmermann.

15:15 Uhr (Bibel TV): „Die Jesusgeschichte für Kinder“ – Auf ihren Streifzügen durch Jerusalem begegnen Kaleb und seine Freunde einem faszinierenden Menschen: Jesus. Und plötzlich sind sie mittendrin im Strudel der Ereignisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.