Schlagwort-Archive: Krebs

Gottvertrauen trotz Krebs

«Hey Leute, es kann sein, dass das hier mein letztes Video ist», meldet sich ein sichtlich gezeichneter Philipp Mickenbecker darin zu Wort. «Ich hab meinen Frieden mit der ganzen Situation und wie es alles gekommen ist. Ich weiss, dass Gott jetzt alles in der Hand hat. Ich vertraue da einfach drauf und freue mich, euch alle in der Ewigkeit wiederzusehen.» Kurz nach Aufnahme des Videos im Spital starb Philipp Mickenbecker. Im Video ab 9,21

 

 

Update 10.6.21

Philipp Mickenbecker ist tot. Der 23-jährige erfolgreiche YouTube-Star starb an den Folgen einer Krebserkrankung. Der überzeugte Christ wurde gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Johannes mit dem Kanal „The real life guys“ bekannt, der mehr als eine Million Abonnenten hat.

Er sagt Sätze wie „Gott hat mich in den Arm genommen“ und „Ich werde genau dann sterben, wann Gott es will, und nicht, wann der Arzt es sagt“. Philipp Mickenbecker ist hundertprozentig überzeugt, dass Gott das Beste für ihn möchte.  Gottvertrauen trotz Krebs weiterlesen

Krebs im Mittelalter

Im Mittelalter litten deutlich mehr Menschen an Krebs als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher um den Archäologen Piers Mitchell von der University of Cambridge. Die Wissenschaftler haben Skelette von mittelalterlichen Friedhöfen auf Anzeichen von Tumoren untersucht. Aus der ermittelten Fallzahl leiteten sie ab, wie verbreitet Krebserkrankungen damals waren. Die Forscher berichten darüber in der Fachzeitschrift »Cancer«.

Mitchell und sein Team haben mittelalterliche Skelette nicht bloß äußerlich begutachtet, sondern zusätzlich mit Röntgentechnik durchleuchtet. Zweidimensionale Röntgenaufnahmen und Computertomografie (CT) halfen ihnen, auch solche Knochenschäden zu erkennen, die an der Oberfläche nicht sichtbar sind. Krebs im Mittelalter weiterlesen