Schlagwort-Archive: Feigenbaum

Der verdorrte Feigenbaum

Die Bibel berichtet in Markus 11,12-26 wie Jesus bei einem Feigenbaum vergebens Früchte sucht. Darauf sagt Jesus, dass dieser Baum nie mehr Früchte tragen wird und er verdorrt. Eine bizarre Geschichte. Was möchte Jesus damit sagen? Die Lösung liegt im Zusammenhang der Geschichte.

Donnerstag 11. Februar, 14 Uhr, Leben mit der Bibel, Radio Maria Schweiz

Die Sendung kann auch auf dem Podcast von Radio Maria Schweiz gehört werden: Link zu den Sendungen im Radio Maria  https://www.radiomaria.ch/de/podcasts?combine=Hanspeter+Obrist

Gottes Geduld

Jesus erzählt in Lukas 13,6-9 eine Geschichte über einen Feigenbaum, der keine Früchte trägt. Drei Jahre lang kam der Besitzer vorbei, um zu sehen, ob der Baum Früchte hervorbringt. Doch vergebens. Schließlich rief der Besitzer den Gärtner und wies ihn an, den Baum zu fällen. Warum sollte er weiter den Boden aussaugen? Doch der Gärtner bat ihn: „Lass ihn noch ein Jahr stehen. Ich will den Boden umgraben und düngen. Wenn er dann Früchte trägt, ist es gut. Wenn nicht, kann er gefällt werden.“

Der Feigenbaum ist ein Bild für Gottes Geduld weiterlesen