Schlagwort-Archive: Fastenmonat

Der Ramadan – der Monat des Korans

Ramadan 2022 beginnt am Abend vom Samstag 2. April und endet am Abend vom Montag 2. Mai.

Ramadan beginnt mit der Sichtung des Mondes. Sie Sunniten beginnen am Samstag 2. April. Die Iraner hingegen wählten den Sonntag als Beginn des Ramadans (für sie und für alle Schiiten auf der ganzen Welt).

Obwohl Jordanien ein mehrheitlich sunnitisches Land ist, entschied es sich überraschenderweise auch für den Sonntag. In Erwartung der Entscheidungen von Saudi-Arabien und Ägypten und trotz anfänglicher Berichte, die behaupteten, dass der Neumond von Al-Aqsa aus nicht gesehen wurde, beschloss der Großmufti von Jerusalem, sich der sunnitischen Welt anzuschließen. Im Libanon dagegen beginnt der Ramadan für die Sunniten am Samstag und für die Schiiten am Sonntag. Beide aufgrund der Sichtung des Mondes im Libanon. Das passiert, wenn Politik wichtiger ist als Astronomie. 

Ab jetzt gibt es in der muslimischen Welt zwei Daten. Es geht ja nicht nur ums Fasten sondern auch darum, wann der Monat beginnt.

Muslime laden sich zum täglichen Fastenbrechen bei Sonnenuntergang im Familien- und Freundeskreis gegenseitig ein. Am Ende des Ramadans steht der große Tag, der als „Zuckerfest“ bekannt und unter anderem mit sehr vielen gegenseitigen Besuchen verbunden ist.

Der Ramadan – der Monat des Korans weiterlesen

Nicht-Muslime müssen die Gefühle der Muslime in Saudi-Arabien respektieren

Das sind die saudi-arabischen Behörden überzeugt und haben nicht-muslimischen Ausländern mit der Ausweisung gedroht, sollten sie den Fastenmonat Ramadan nicht beachten. Auf öffentlichen Plätzen, auf der Straße oder bei der Arbeit darf man weder essen, trinken noch rauchen, erklärte das saudi-arabische Innenministerium in Riad.

Bei Zuwiderhandlung drohten „radikale Maßnahmen“, darunter die Aufkündigung von Arbeitsverträgen und die Ausweisung aus dem Königreich. In dem 27-Millionen-Einwohner-Land leben rund acht Millionen Ausländer, die meisten von ihnen stammen aus Asien.

Während des Fastenmonats Ramadan dürfen Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang weder essen noch trinken. Er ist der neunte Monat im islamischen Mondkalender. Nach islamischer Auffassung wurde in ihm der Koran herabgesandt.

Vergleiche Artikel: Der Ramadan

mehr Informationen