Schlagwort-Archive: Ehrenmord

Mordversuche gescheitert

Suleimans Schwester hatte vier Jahre Krebs. Als sie auf dem Sterbebett lag, wurde sie durch Gebet geheilt. Darauf wendete sie sich Jesus zu.

»Weil das mit der Familienehre nicht in Einklang zu bringen war, versuchte ich während zwei Jahren, meine Schwester umzubringen. Vergeblich. Gott weiß seine Leute zu beschützen«, schreibt Suleiman rückblickend.

Schließlich erkrankte er selbst. Mordversuche gescheitert weiterlesen

Schutz für Ehrenmord im Irak

Die irakische „Organization of Women’s Freedom“ (OWFI) fordert die sofortige Abschaffung von Artikel 409 des Strafgesetzbuchs. Dieser gestattet es Männern, die Ehrenmorde begehen, einer Anklage zu entgehen.

In den Stämmen wird nicht die Tötung von Frauen als Schande angesehen. Als Schande gilt es vielmehr, wenn Männer es ihren Frauen gestatten, in Freiheit und Würde zu leben.

Hunderte, vermutlich sogar mehr als eintausend Frauen werden im Irak jedes Jahr wegen angeblicher Sittlichkeitsvergehen von Angehörigen patriarchalischer Stämme getötet. Frauen werden unterdrückt und wie Sklavinnen behandelt, die Schutz für Ehrenmord im Irak weiterlesen

Dieses Jahr hat es bereits 25 sogenannte „Ehrenmorde“ an Frauen in den Palästinensischen Autonomiegebieten gegeben

2012 habe es 13 „Ehrenmorde“ gegeben, im Jahr 2011 seien es 4 gewesen. Das berichtete das „Frauenzentrum für Rechtsbeistand und Beratung“ in Ramallah.

Der jüngste Mord geschah am Samstag in der Region Tulkarm. Nach Angaben des palästinensischen Menschenrechtszentrums wurde Dieses Jahr hat es bereits 25 sogenannte „Ehrenmorde“ an Frauen in den Palästinensischen Autonomiegebieten gegeben weiterlesen