Normalisierung zwischen Israel und Bahrain

Israel und Bahrain haben sich auf ein Abkommen zur Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt. „Ein weiterer historischer Durchbruch“, schrieb US-Präsident Donald Trump am Freitag auf Twitter.

Auch die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen ihre Beziehungen zu Israel normalisieren. Beide Staaten wollen am Dienstag kommender Woche im Weißen Haus ihr Abkommen unterzeichnen. Trump erwartet für den „historischen“ Anlass am 15. September Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und den Außenminister der Emirate, Abdullah bin Sajid, in Washington.

Das Königreich Bahrain ist ein enger Verbündeter Saudi-Arabiens und der Emirate.  Bahrain gehörte zu den ersten Ländern, die den VAE zu ihrem historischen Vertrag mit Israel gratulierten. König Hamad bin Isa al-Chalifa nannte es einen „historischen Schritt des Friedens“. Saudi-Arabien ließ den Vertrag hingegen weitestgehend unkommentiert und verwies auf seine eigene Friedensinitiative zum Nahostkonflikt aus dem Jahr 2002.

Bahrain pflegt auch enge Beziehungen zu den USA. So ist dort etwa die 5. US-Flotte stationiert. Im vergangenen Jahr hatte der Golfstaat in seiner Hauptstadt Manama gemeinsam mit Washington eine umstrittene Wirtschaftskonferenz für die Palästinenser ausgerichtet.

Während Bahrain wie seine arabischen Golfnachbarn von einem sunnitischen Herrscherhaus regiert wird, sind die Einwohner mehrheitlich schiitisch. Traditionell hat das Land enge Beziehungen zum ebenfalls schiitischen Iran, dem Erzfeind Israels.   mehr Informationen

Trump hatte sich am Donnerstag zuversichtlich gezeigt, dass der Iran im Falle seines Sieges bei der US-Präsidentschaftswahl im November binnen eines Monats bereit sein werde, ein neues Abkommen mit den USA zu unterzeichnen.

Abraham-Abkommen

Die Arabische Liga lehnte bei einem Treffen am Mittwoch 9. September 2020 eine Resolution der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) ab, in der diese gefordert hatte, das Abkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zu verurteilen. Abraham-Abkommen weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.