Josef – verworfen von aller Welt auf Radio Maria

Montag, 4. Mai,  1.Mose 39, Radio Maria Schweiz mit Hanspeter Obrist

Wir betrachten den transkulturellen Aspekt der Josefgeschichte. Nach der rabbinischen Literatur erwarten Juden einen Messias wie Josef und einen Messias wie David. Josef, der Sohn von Jakob, hat eine Modellfunktion und zeigt den Weg vom Messias prophetisch auf.

Spannend ist, Gott segnet Josef und trotzdem werden seine Grenzen immer enger gesteckt. Josef steigt Stufe um Stufe ab, trotz seiner Unschuld. Auch innerhalb dieser engsten Grenzen dient er Gott. Die Herausforderung im Leben ist, Gott in jeder Lebenslage treu zu sein.

oder alle Sendungen können unter dem folgenden Link auf Radio Maria gehört werden: Link zu den Sendungen im Radio Maria  https://www.radiomaria.ch/de/podcasts?combine=Hanspeter+Obrist

Bild: Künstler: Rick Weinicke / Ort: Beit Avinu, Ein Karem, Israel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.