Jesus aus jüdischer Sicht

 wie Juden heute Jesus verstehen.

https://www.radiomaria.ch/sites/default/files/podcasts/201812181000.mp3

Dienstag, 18. Dezember 2018, 10 Uhr

Radio Maria mit Hanspeter Obrist, Erwachsenenbildner in transkultureller Kommunikation, Israel-Reisen, Publizist, Schmerikon, www.obrist-impulse.net, 055 535 02 31

Link zu den Sendungen im Radio Maria  https://www.radiomaria.ch/de/podcasts?combine=Hanspeter+Obrist

Zuversicht inmitten der Apokalypse – Viele erwarten einen Kollaps; die Bibel gibt Hoffnung. Montag, 7. Januar 2019, 13.30 Uhr

Gottes Liebe im Alten Testament – Einige Aussagen über Gott sind schwierig einzuordnen. Montag, 4. Februar 2019, 13.30 Uhr

Jesus in der Torah (5 Bücher Mose) – Jesus sagt, er sei Abraham begegnet. Montag, 4. März 2019, 13.30 Uhr

Die Vision von Jesus – Die Bergpredigt setzt neue Akzente. Montag, 1. April 2019, 13.30 Uhr

Unterschiedliche Kulturen prägen unseren Alltag – Internationale Kontakte führen zu Konflikten mit den Norm-, Beziehungs- und Interpretations-Orientierungen. Montag,  6. Mai 2019, 13.30 Uhr

Vergeben statt vergessen – Unterschiede vom Vergeben, Versöhnen und Vergessen – Wege aus traumatischen Erfahrungen. Montag, 3. Juni 2019, 13.30 Uhr

Das Paradox des Leidens – Leiden bringt uns an die Grenze des Verstehens und führt uns in die Welt des Vertrauens. Montag, 1. Juli 2019, 13.30 Uhr

Der Gott, der spricht – aber wie? – Gott spricht oft anders als wir es erwarten. Montag, 5. August 2019, 13.30 Uhr

Von der Kunst der Lebensbalance – Glück und Dankbarkeit Strategien, die uns helfen können, darin zu wachsen. Montag, 2. September 2019, 13.30 Uhr

Der explosivste Ort: der Tempelplatz in Jerusalem  Montag, 7. Oktober 2019, 13.30 Uhr

Warum sich Gott uns nicht beweisen muss – Verdrehung statt Vertrauen. Mittwoch, 13. November 2019, 13.30 Uhr

Ist Glaube Selbstaufgabe? – Die Entfaltung unserer Persönlichkeit. Montag, 2. Dezember 2019, 13.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.