Die iranische Propaganda hetzt erneut gegen das saudische Königshaus

Ein hochrangiger iranischer General erklärte vergangene Woche, das saudische Königshaus bestehe in Wahrheit aus jenen Juden, die einst Widerstand gegen den Propheten Mohammed geleistet hätten.

In einer am 7. Januar 22 im iranischen Fernsehsender Bushehr TV ausgestrahlten Rede sagte der Kommandeur der Marine des Korps der Islamischen Revolutionsgarden, General Alireza Tangsiri, dass es der Iran nicht ertrage, Ungerechtigkeit in einem muslimischen Land mitansehen zu müssen, »die von den Zionisten und der Saat der Juden begangen wird«.

Die Verbrecher und Mörder seien »dieselben Juden – ich sollte besser Zionisten sagen –, deren Herzen sich niemals mit dem Islam verbündet haben, ja, noch nicht einmal mit dem Propheten [Mohammed] zu dessen Zeit«.

Die Bezeichnung der saudischen Königsfamilie als Juden gehört zur gängigen antisemitischen Propaganda des iranischen Regimes.  mehr Informationen

Die Iraner sind Perser und als solche keine Nachkommen von Abraham.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.