Ziel war die Vernichtung Israels

In einem Interview mit der halbamtlichen iranischen Nachrichtenagentur «Fars» erklärte Fatemeh Bolouri Kashani, die Witwe des durch eine Autobombe im Januar liquidierten Mostafa Ahmadi Roshan, das oberste Ziel ihres Gatten sei die «Vernichtung Israels» gewesen.

Ihr Mann, ein Chemieprofessor und stellvertretender kommerzieller Direktor von Natanz, einer Anlage zur Urananreicherung, habe Individuen, die für die Rechte der Palästinenser gegen Israel kämpften, mit voller Überzeugung unterstützt. Roshan ist einer von mindestens vier iranischen Atomwissenschafter, die seit Januar 2010 bei Anschlägen ums Leben gekommen sind.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.