Zeichen der Endzeit

  1.  Falsche Lehrer predigen für Geld 2. Petrus 2,1-3
  2.  Böswillige ohne Selbstkontrolle 2.Timotheus 3,3
  3.  Anstieg von Erdbeben Matthäus 24,7
  4.  Der große Abfall 2.Timotheus 3,2
  5.  Krieg und Kriegsgerüchte Matthäus 24,6
  6.  Anstieg von Gesetzlosigkeit Matthäus 24,12
  7. Religiosität ohne an die Kraft Gottes zu glauben 2.Timotheus 3,5
  8.  Unterstützung von Phantasie statt christlicher Wahrheit 2. Timotheus 4,4
  9.  Tödliche Epidemien Offenbarung 6,8
  10.  Die Leute werden die Flut und die Arche Noah verleugnen 2. Petrus 3,5-6
  11.  Die Ehe wird in Frage gestellt 1. Timotheus 4,3
  12.  Anstieg von Hungersnöten Matthew 24,7
  13.  Anstieg von Vegetarismus 1.Timotheus 4,3-4
  14.  Schrei für Frieden und Sicherheit 1.Thessalonicher 5,3
  15.  Die Nationen werden sich gegen Jerusalem auflehnen Sacharja 12.3
  16.  Das Wissen wird sich vermehren Daniel 12,4
  17.  Anstieg von Heuchelei in der Kirche Matthäus 13.25-30
  18.  Anstieg von religiösen Kulten und falschen Lehre Matthäus 24,11
  19.  Angst vor der Zukunft Lukas 21,26
  20.  Die Menschen werden materialistisch 2.Timotheus 3,4
  21.  Das Evangelium wird auf der ganzen Welt gepredigt Matthäus 24,14
  22.  Anstieg der Verfolgung von Christen Matthäus 24,9
  23.  Zeichen an der Sonne, Mond und Sternen Lukas 21,25
  24.  Die Menschen werden sich selbst lieben 2. Timotheus 3,2
  25.  Die Menschen wollen nicht wahrhaben, dass wir in der letzten Zeit sind 2.Petrus 3,4

Jesus kommt bald, bist du bereit ihm zu begegnen?  Offenbarung 22,20

Wenn sich dies alles zu erfüllen beginnt, dann seid zuversichtlich – mit festem Blick und erhobenem Haupt! Denn eure Rettung steht kurz bevor.«  (Lukas 21,28).

—————————————————–

Falsche Lehrer predigen für Geld   2. Petrus 2,1-3   1 Es waren aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die Verderben bringende Parteiungen heimlich einführen werden, indem sie auch den Gebieter, der sie erkauft hat, verleugnen. Die ziehen sich selbst schnelles Verderben zu.   2 Und viele werden ihren Ausschweifungen nachfolgen, um derentwillen der Weg der Wahrheit verlästert werden wird.   3 Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten kaufen; denen das Gericht seit langem schon nicht zögert, und ihr Verderben schlummert nicht.

Böswillige ohne Selbstkontrolle 2. Timotheus 3,3 1 Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden;  2 denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, 3 lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend,  4 Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott,  5 die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen.

Anstieg von Erdbeben Matthäus 24,7 Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein.

Der große Abfall  2. Timotheus 3,2  denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, 3 lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend

Krieg und Kriegsgerüchte   Matthäus 24,6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören.

Anstieg von Gesetzlosigkeit  Matthäus 24,12 und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten;

Religiosität ohne an die Kraft Gottes zu glauben  2. Timotheus 3,5 die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen.

Unterstützung von Phantasie statt christlicher Wahrheit  2.Timotheus 4,4 und sie werden die Ohren von der Wahrheit abkehren und sich zu den Fabeln hinwenden

Tödliche Epidemien    Offenbarung 6,8  Macht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten mit dem Schwert und mit Hunger und mit Tod und durch die wilden Tiere der Erde.

Die Leute werden die Flut und die Arche Noah verleugnen   2. Petrus 3,5-6 5 Denn denen, die dies behaupten, ist verborgen, dass von jeher Himmel waren und eine Erde, die aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte, und zwar durch das Wort Gottes, 6 durch welche die damalige Welt, vom Wasser überschwemmt, unterging. 7 Die jetzigen Himmel und die jetzige Erde aber sind durch dasselbe Wort aufbewahrt und für das Feuer aufgehoben zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen.

Die Ehe wird in Frage gestellt   1. Timotheus 4,3  3 die verbieten, zu heiraten, und gebieten, sich von Speisen zu enthalten, die Gott geschaffen hat zur Annahme mit Danksagung für die, welche glauben und die Wahrheit erkennen.

Anstieg von Hungersnöten    Matthew 24,7 Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein

Anstieg von Vegetarismus 1.Timotheus 4,3-4 gebieten, sich von Speisen zu enthalten, die Gott geschaffen hat zur Annahme mit Danksagung für die, welche glauben und die Wahrheit erkennen. 4 Denn jedes Geschöpf Gottes ist gut und nichts verwerflich, wenn es mit Danksagung genommen wird;

Schrei für Frieden und Sicherheit   1.Thessalonicher 5,3 Wenn sie sagen: Friede und Sicherheit!, dann kommt ein plötzliches Verderben über sie,

Die Nationen werden sich gegen Jerusalem auflehnen   Sacharja 12.3 Und es wird geschehen an jenem Tag, da mache ich Jerusalem zu einem Stemmstein für alle Völker; alle, die ihn hochstemmen wollen, werden sich wund reißen. Und alle Nationen der Erde werden sich gegen es versammeln.

Das Wissen wird sich vermehren   Daniel 12,4 Und du, Daniel, halte die Worte geheim und versiegle das Buch bis zur Zeit des Endes! Viele werden suchend umherstreifen, und die Erkenntnis wird sich mehren.

Anstieg von Heuchelei in der Kirche     Matthäus 13,25-30 25 Während aber die Menschen schliefen, kam sein Feind und säte Unkraut10 mitten unter den Weizen und ging weg.  26 Als aber die Saat aufsprosste und Frucht brachte, da erschien auch das Unkraut.  27 Es kamen aber die Knechte11 des Hausherrn hinzu und sprachen zu ihm: Herr, hast du nicht guten Samen auf deinen Acker gesät? Woher hat er denn Unkraut?  28 Er aber sprach zu ihnen: Ein feindseliger Mensch hat dies getan. Die Knechte aber sagen zu ihm: Willst du denn, dass wir hingehen und es zusammenlesen?  29 Er aber spricht: Nein, damit ihr nicht etwa beim Zusammenlesen des Unkrauts gleichzeitig mit ihm den Weizen ausreißt.  30 Lasst beides zusammen wachsen bis zur Ernte, und zur Zeit der Ernte werde ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen, und bindet es in Bündel, um es zu verbrennen; den Weizen aber sammelt in meine Scheune!

Anstieg von religiösen Kulten und falschen Lehre   Matthäus 24,11 und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen

Angst vor der Zukunft   Lukas 21,26  während die Menschen verschmachten vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über den Erdkreis kommen, denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.

Die Menschen werden materialistisch 2.Timotheus 3,4 Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott

Das Evangelium wird auf der ganzen Welt gepredigt   Matthäus 24,14 Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.

Anstieg der Verfolgung von Christen   Matthäus 24,9 Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen.

Zeichen an der Sonne, Mond und Sternen   Lukas 21,25  Und es werden Zeichen sein an Sonne und Mond und Sternen und auf der Erde Angst der Nationen in Ratlosigkeit bei brausendem und wogendem Meer

Die Menschen werden sich selbst lieben  2.Timotheus 3,2 denn die Menschen werden selbstsüchtig sein

Die Menschen wollen nicht wahrhaben, dass wir in der letzten Zeit sind  2. Petrus 3,4  und sagen: Wo ist die Verheißung seiner Ankunft? Denn seitdem die Väter entschlafen sind, bleibt alles so von Anfang der Schöpfung an.

Jesus kommt bald, bist du bereit ihm zu begegnen?   Offenbarung 22,20  Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen

Wenn sich dies alles zu erfüllen beginnt, dann seid zuversichtlich – mit festem Blick und erhobenem Haupt! Denn eure Rettung steht kurz bevor.«  (Lukas 21,28).

Gott hält sich nicht an unseren Endzeitplan

Immer wieder tauchen neue Endzeitspekulationen auf und verunsichern die Christen. Meist verändern sich diese Hypothesen jedoch schon nach kurzer Zeit und passen sich neuen Begebenheiten an. Durch die Jahrhunderte entstanden vier große Endzeittheorien unter den Christen. Wie es dazu kam: Jesus versprach zu kommen Jesus versprach seinen Jüngern, dass er auf diese Erde zurück kommt …  weiterlesen

Neue Endzeitereignisse 2017

Am 23. September 2017 wird es nach Berechnungen von Astrologen eine Konstellation der Gestirne geben, die nur alle 7000 Jahre einmal auftritt. Auch in der Bibel ist von «Zeichen am Himmel» die Rede. Seit Längerem verursacht – vor allem in christlichen Kreisen in den USA – eine bemerkenswerte Sternenkonstellation im September 2017 einen regelrechte «Endzeit-Hype». … weiterlesen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.