Weihnachtsgrüsse aus Saudi-Arabien

Der saudische Botschafter in den USA und PR-Genies Adel al-Jubeir wünschte frohe Weihnachten, indem er einen Koranvers zitierte: „(Damals) als die Engel sagten: “Maria! Allah verkündet dir ein Wort (kalima) von sich, dessen Name Jesus Christus, der Sohn der Maria, ist! Er wird im Diesseits und im Jenseits angesehen (wadschieh) sein, einer von denen, die (Allah) nahestehen”.

Da fragt man sich, warum seine Regierung Christen verbietet, öffentlich zu beten, Kirchen zu bauen, Kreuze zu tragen oder Bibeln zu importieren. Oder warum es in einem aktuellen vom saudischen Bildungsministerium herausgegebenen Textbuch für die 8. Klasse heisst, „die Affen sind das Volk des Sabbats, die Juden; und die Schweine sind die Ungläubigen der Kommunion Jesu, die Christen.“ In einem Schulbuch der 9. Klasse heisst es weiter, „die Juden und die Christen sind die Feinde des Gläubigen, und sie können die Muslime nicht akzeptieren.“

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.