Schlagwort-Archive: Todesursache

Einsamkeit – Todesursache Nummer eins

Manfred Spitzer ist einer der bekanntesten deutschen Psychiater polarisiert mit seinen Thesen. Das unterschätzte Gesellschaftsphänomen Einsamkeit ist für ihn die Todesursache Nummer eins.

Einsamkeit ist das subjektive und unangenehme Gefühl, alleine zu sein. Dies verursacht Stress. Und dieser dauerhafte Stress führt zu einem angeschlagenen Immunsystem, Bluthochdruck, Diabetes, Schlaganfällen usw. Lapidar meinte der Psychiater: «Woran man dann als Einsamer stirbt, ist eher zufällig.»

Einsamkeit als Ursache Nummer eins bei Todesfällen lässt sich seiner Meinung nach durch viele Studien belegen. Nicht nur Singles und Alleinstehende sind davon betroffen, sondern auch Verheiratete! Die britische Regierung Einsamkeit – Todesursache Nummer eins weiterlesen

Abtreibung ist die häufigste Todesursache der Welt

hat die Bundesvorsitzende der deutschen «Aktion Lebensrecht für alle» (ALfA), Alexandra Maria Linder, festgehalten. Nach Angaben der Vereinten Nationen werde jedes Jahr 45 Millionen Kindern das Recht auf Leben verwehrt.

Von der frühzeitigen Tötung betroffen seien Kinder Abtreibung ist die häufigste Todesursache der Welt weiterlesen