Schlagwort-Archive: Gleichnis

Das Festgewand macht den Unterschied

Jesus erzählt eine Geschichte von einem Hochzeitsfest, zu dem alle eingeladen sind. Doch nur wenige kommen, und ein Mann zieht nicht das Festgewand an, das alle anderen tragen. Er muss den Festsaal verlassen (Matthäus 22,1-14).

Drei Dinge sind in dieser Geschichte wichtig: 1. Alle sind eingeladen, doch viele haben andere Prioritäten. 2. Man muss sich aufmachen und der Einladung folgen. 3. Nur wer die neue Identität, das neue Kleid, annimmt, ist Teil des himmlischen Festes. Im letzten Buch der Bibel steht: „Und es wurde ihnen einem jeden ein weißes Gewand gegeben“ (Offenbarung 6,11). Paulus sagt in Galater 3,27: „Ihr habt Christus angezogen.“ Und Jesaja spricht von den Kleidern des Heils und dem Mantel der Gerechtigkeit (Jesaja 61,10). Nikolaus Ludwig von Zinzendorf sagte es so: „Christi Blut und Gerechtigkeit, das ist mein Schmuck und Ehrenkleid, damit werd ich vor Gott bestehn, wenn ich zum Himmel werd eingehn.“

Auf die Gleichgültigkeit seines Volkes geht Gott nicht ein. Aber den Mord Das Festgewand macht den Unterschied weiterlesen