Schlagwort-Archive: Fragen

Beauftragt zum Handeln

Wer nicht hat, dem wird auch noch weggenommen, was er hat. Matthäus 25,29

Jesus hat manchmal einen ungewohnten Ansatz, die in uns manche Frage aufwerfen. Hätte jemand das Evangelium erfunden, hätte er sicher nicht solch schwierige Stellen eingebaut.

Der entscheidende Punkt: Der Mensch von dem Jesus hier spricht, handelt gegen sein Wissen. Er klagt an und bringt Ausreden, warum er aus lauter Angst vor Fehlern untätig war. Sein Vertrauen in Gott ist total zerstört und er ist nicht bereit Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Jesus erzählt, dass es mit dem Reich Gottes so sei, wie Beauftragt zum Handeln weiterlesen

Simpel: Gott

Gott lässt sich erfahren, aber man kann ihn nicht messen oder mit unseren Sinnen fassen. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass Gott nicht existiert. Glaube ist nicht eine Frage des Wissens, sondern eine Art, mit dem Unwissen, dem Unfassbaren und den offenen Fragen, umzugehen. Es ist das Herz, dass Gott erkennt, nicht der Verstand. Trotz Fakten interpretiert der Mensch.

Wir haben Simpel: Gott weiterlesen

Warum war der Teufel in Eden?

Mir ging gerade eine komische Frage durch den Kopf. Wie ist es eigentlich möglich, dass der Teufel in den Garten Eden kam? Wenn doch dort Gott mit den Menschen wohnte? S.

Hallo S.

Gott hat das Böse nicht geschaffen. Doch in der Möglichkeit des freien Willens, ist eine Abkehr von Gott gegeben. Was Gott zum Gebrauch geschaffen hat, kann immer auch missbraucht oder pervertiert  werden. Z. B. kann ich Wasser trinken oder jemanden darin ertränken.

So hat Gott die Engel mit einem freien Willen ausgestattet. Deshalb war es möglich, dass Warum war der Teufel in Eden? weiterlesen