Schlagwort-Archive: Eden

Das Ur-Evangelium und die Messias-Verheißung

Gott, der HERR, sprach zur Schlange: „Ich werde Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau, zwischen deinem Samen und ihrem Samen; er wird dir den Kopf zermalmen, und du, du wirst ihm die Ferse zermalmen“ (1.Mose 3,15).

Irenäus von Lyon (135–202) bezieht diese Aussage auf Jesus und Maria: „Er wurde von Maria geboren“ (Irenäus: Adversus Hereses, Buch III Kap. 23, 7. 21 bzw. V Kap. 21, 1.22).

Andere deuten diese Stelle Das Ur-Evangelium und die Messias-Verheißung weiterlesen

Simpel: Eden, Gottes Garten

Die Bibel offenbart uns Gott als den Schöpfer aller Dinge. Alles ist ein Gedanke Gottes und  spiegelt Gottes Wesen und Kreativität wider.

Der Mensch hat seine Entsprechung in Gott. Nicht Gott ist ein Gedanke des Menschen, sondern der Mensch ist ein Gedanke Gottes. Der Mensch hat als einziges irdisches Wesen die Fähigkeit abstrakt, konstruktiv und schöpferisch zu denken und nicht nur aufgrund von Erfahrungen zu reagieren oder sich zu konditionieren.

Der Mensch bekam von Gott eine Aufgabe. Er ist der Simpel: Eden, Gottes Garten weiterlesen

Warum war der Teufel in Eden?

Mir ging gerade eine komische Frage durch den Kopf. Wie ist es eigentlich möglich, dass der Teufel in den Garten Eden kam? Wenn doch dort Gott mit den Menschen wohnte? S.

Hallo S.

Gott hat das Böse nicht geschaffen. Doch in der Möglichkeit des freien Willens, ist eine Abkehr von Gott gegeben. Was Gott zum Gebrauch geschaffen hat, kann immer auch missbraucht oder pervertiert  werden. Z. B. kann ich Wasser trinken oder jemanden darin ertränken.

So hat Gott die Engel mit einem freien Willen ausgestattet. Deshalb war es möglich, dass Warum war der Teufel in Eden? weiterlesen