Sri Lanka: Buddhistische Mönche greifen Pastor an

Am 20.2. lud der Pastor drei Mönche, die an seine Tür geklopft hatten, in sein Haus ein. Schnell versammelten sich ca. 30 Mönche vor seinem Haus. Einer fing an den Pastor zu bedrohen und warnte ihn, Buddhisten zu bekehren. Als ihm der Pastor antworten wollte, schlugen ihn die Mönche ins Gesicht bis Hilfe aus der Familie kam. Die Mönche drohten, dass er und seine Familie entweder das Dorf verlassen oder sterben müssten, und dass ihr Haus bombardiert oder in Brand gesetzt werden würde.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.