Sommerzeit in Israel

Ab heute Freitag 27. März 2015 ist in Israel wieder Sommerzeit. Die Sommerzeit in Israel beginnt grundsätzlich am Freitag vor dem letzten Sonntag im März und endet am letzten Sonntag im Oktober – in diesem Jahr ist das der 24. Oktober. Der Freitag wurde gewählt, weil an diesem Tag viele Arbeitnehmer frei haben.

Der Generaldirektor des Außenministeriums, Schuki Amrani, kann der Maßnahme viel abgewinnen. Die Erfahrung lehre, dass der Übergang zur Sommerzeit der israelischen Wirtschaft eine jährliche Ersparnis von rund 70 Millionen Euro bringe. Hinzu kämen „Verbesserungen beim Thema Sicherheit auf den Straßen, ein positiver Einfluss auf die Freizeitkultur sowie ein Beitrag für die körperliche und seelische Gesundheit eines jeden israelischen Bürgers“, zitiert ihn die Tageszeitung „Yediot Aharonot“.

Nutzer von Smartphones wurden angehalten, bei der Uhrzeit die Option „automatisch“ einzustellen und nicht die Athener Zeit. Denn in Griechenland beginnt die Sommerzeit erst zwei Tage später, betonte die Tageszeitung „Ma‘ariv“. In der Vergangenheit hatten die Mobiltelefone bei der Umstellung immer wieder für Verwirrung gesorgt.

mehr Informationen

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.