Pastor Andreas wird zur Dorothea

Nicht schlecht gestaunt haben die Bewohner von Neufahrn (Bayern), als sich der evangelische Pastor Andreas Zwölfer im Gottesdienst nach der Predigt outet: „Ich bin eine transsexuelle Frau“.

Pastor Zwölfer bekommt Rückendeckung von der bayerischen Kirchenleitung. Dekan Siegfried Stelzner versprach, den transsexuellen Geistlichen auf seinem weiteren beruflichen und privaten Wegen zu begleiten und zu unterstützen. Pastor Zwölfer will nach Pfingsten mit seinem Sohn und seiner Frau in eine andere Gemeinde umziehen. Sohn und Frau wollen auch nach der Hormontherapie zu ihm halten.

Mit Transsexualität wird eine Störung der sexuellen Identität eines Menschen bezeichnet. Hormontherapien oder Geschlechtsumwandlungen werden in Deutschland von der Krankenkasse übernommen, wenn das psychische Leiden des Transsexuellen per Gutachten als Krankheit anerkannt wird. Kosten: bis zu 180 000 Euro.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.