Palästinensische Blumen – Erstaunliche Zusammenarbeit vor dem Hintergrund von Raketen und Hasstiraden

Der von israelischen Blumenzüchtern zur Optimierung ihrer Exporte gebildete Flower Council (Blumenrat) hat sich nach Angaben der Gesellschaft zum Hauptexporteur für palästinensische Blumen aus der Westbank und dem Gazastreifen entwickelt.

Gemäss einem vor einem Jahr erzielten Abkommen exportiert Israel palästinensische Erdbeeren, Gewürze, Blumen und Zitronen nach Europa. Die palästinensischen Produkte werden zur Verpackung von Gaza an den Flower Council transportiert und von dort nach Europa exportiert. Die Zusammenarbeit zwischen der Vereinigung israelischer Blumenzüchter und den Farmern aus dem Gazastreifen wird von einem Computersystem überwacht, das es den Züchtern in Gaza erlaubt, den Handel mit ihren Produkten zu verfolgen. Eine erstaunliche Zusammenarbeit vor dem Hintergrund von Raketen und den Hasstiraden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.