Pakistan Koranverbrennung: Imam festgenommen

In Pakistan hatte ein christliches Mädchen für Aufsehen gesorgt, bei dem verkohlte Reste eines Korans gefunden wurden. Nun hat die Polizei den islamischen Geistlichen verhaftet, der den Fall ins Rollen brachte.

Hafiz Mohammed Khalid Chishti stehe unter dem Verdacht, gefälschte Beweisstücke vorgelegt zu haben, sagte ein Ermittler der Nachrichtenagentur AFP. Die Festnahme erfolgte demnach bereits am Samstag. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Islamabad mitteilte, soll der Imam dem geistig behinderten Mädchen verbrannte Seiten des Koran in die Tasche geschmuggelt und es anschließend wegen „Blasphemie“ angezeigt haben.

Seit Wochen sitzt in Pakistan die 11-jährige Christin Rimsha in Haft, weil sie Seiten des Korans verbrannt haben soll. Sie wurde vor mehr als zwei Wochen festgenommen und sitzt seither im Gefängnis. Über das Alter und den geistigen Zustand des Mädchens gibt es unterschiedliche Angaben. Während die Familie das Alter mit 11 Jahren angibt, geht die Polizei davon aus, dass das Mädchen 16 Jahre alt ist. Zudem soll es nach Behördenangaben am Down-Syndrom erkrankt sein. Ärzte hatten das Mädchen vor wenigen Tagen auf unter 14 Jahre geschätzt und gesagt, sein Intelligenzquotient sei nicht altersgemäß. Ungeachtet dessen lehnte ein Gericht am Samstag die Freilassung der jungen Christin ab. Auch eine geplante Anhörung wurde verschoben.

In Pakistan kann eine Beleidigung des Propheten Mohammed mit dem Tod bestraft werden. Die Verbrennung von Koranversen ahndet das Blasphemiegesetz mit bis zu lebenslanger Haft.

Vorgeschichte: http://obristlink.wordpress.com/2012/08/20/elfjahriges-behindertes-madchen-wegen-angeblicher-blasphemie-festgenommen/

Fortsetzung: http://obristlink.wordpress.com/2012/09/08/rimsha-ist-frei-muslime-hoffen-die-christen-kehren-zuruck/

Fortsethung 2: Immer noch angeklagt http://obristlink.wordpress.com/2012/10/18/rimsha-14-in-pakistan-bleibt-angeklagt-der-imam-ist-wieder-auf-freiem-fuss/

Vergleiche auch Artikel: http://obristlink.wordpress.com/2012/08/28/immer-mehr-christliche-madchen-werden-in-pakistan-entfuhrt-vergewaltigt-und-mussen-zum-islam-ubertreten-oder-sie-werden-sogar-ermordet/

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.