Israelisches Fahrrad aus Pappkarton

Dieses Fahrrad könnte zu einem weltweiten Renner werden. Es besteht zu 95 Prozent aus recyceltem Pappkarton, die übrigen 5 Prozent kommen aus recycelten Autoreifen und geschmolzenen Flaschen.

Materialkosten: rund 9 Dollar. Gewicht: etwa 9 Kilo. Erfunden wurde dieses Gefährt in Israel.

 

 

Von dort aus – so die Hoffnung der Fahrradmacher – soll es in die Erfolgsspur kommen und den Rest der Welt erobern. Von überfüllten Städten in Industrienationen bis hin zu ländlichen Regionen in Afrika.

Der 50-jährige Izhar Gafni hat das Papp-Fahrrad erfunden. Anfangs habe er viele Probleme lösen müssen, erzählt er.

Elmish geht sogar davon aus, dass das Papp-Fahrrad so günstig produziert werden kann, dass es unter bestimmten Umständen in armen Ländern auch verschenkt werden kann.

Link zum Video

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.