Israel sei wie bellende Hunde ohne Mut, meint iranischer Parlamentspräsident

In der Drohkulisse um einen möglichen israelischen Angriff auf Ziele im Iran wegen Teherans Atomprogramm hat der iranische Parlamentspräsident dem Erzfeind fehlenden Mut unterstellt. «Wie bellende Hunde, die nicht angreifen, macht auch Israel viel Aufhebens um Iran, aber am Ende hat es nicht den Mut zum Angriff», sagte Ali Laridschani nach Angaben der Agentur Fars vom Samstag. Gleichzeitig vertrat Laridschani die Auffassung, dass Israel auch «nicht den Fehler» eines Angriffs gegen Iran machen würde, da es dann «mit dem eigenen Schicksal spielt».

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.