Israel ist das einzige Land im Nahen Osten, in der die Zahl der Christen steigt

Im Jahr 2013 lebten in Israel 3000 Christen mehr als im Vorjahr. Das teilte das israelische Statistikbüro mit. Nun sind es rund 161‘000 Christen. Das entspricht etwa zwei Prozent der Bevölkerung. Davon sind die meisten Araber – etwa 80 Prozent – während der andere Teile vor allem Christen aus Osteuropa sind. Messianische Juden sind ca. 15‘000 Juden. Rund 15‘000 Christen gehören einer evangelikalen Kirche oder Gemeinde an.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.