Israel beschliesst Sparprogramm

Die israelische Regierung hat eine Reihe von Sparmassnahmen verabschiedet. Dazu gehören die umgehende Erhöhung der Mehrwertsteuer um einen Punkt auf 17 Prozent und eine Steuererhöhung.

Vorgesehen sind ausserdem Kürzungen von 180 Millionen Franken bei den Ministerien, ausgenommen die Ministerien für Verteidigung, Bildung, Soziales und Integration neuer Einwanderer.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.