Islamischer Staat vor dem Comeback?

Der Islamische Staat ist dazu in der Lage im Nahen Osten ein plötzliches Comeback zu feiern, das sogar noch ‚schneller und noch verheerender‘ sein könnte als im Jahr 2014, wie ein neuer Bericht des Institute for the Study of War (ISW) feststellt. Der 76-seitige Bericht (.pdf) trägt den Titel ‚Das zweite Comeback von ISIS.

Sie erklären, dass es der Gruppe durch den ‚gezielten Rückzug und die Verlagerung von Kämpfern und ihren Familien‘ gelungen sei, einen großen Teil ihrer Streitkräfte zu bewahren, ‚die nun über den [Irak und Syrien] verteilt sind und über das Potential verfügen, einen Aufstand zu wagen.’ 

Die Mitglieder des Islamischen Staates haben sich an einer umfassenden und weitgehend erfolgreichen Kampagne zur Ermordung von Dorf- und Stadtältesten im ganzen Irak beteiligt und in einigen der überwiegend sunnitischen Gebiete des Irak sogar ein auf der Scharia basierendes Steuersystem wieder eingeführt.

Durch seinen breitangelegten Aufstand ist es dem Islamischen Staat gelungen, die Bemühungen der irakischen und syrischen Regierung zu untergraben,  wieder ein gewisses Maß an Stabilität und Sicherheit einzuführen. Tatsächlich empfinden es Regierungstruppen nicht nur als ‚zunehmend schwierig, dauerhafte und gesetzliche Sicherheits- und politische Strukturen aufzubauen‘, sondern sie sollten sich auch Sorgen über die Möglichkeit machen, dass ISIS tatsächlich in beiden Ländern Territorien zurückerobern könnte, so warnt jedenfalls der Bericht.

In dem Abschnitt, der Empfehlungen beinhaltet, fordert der Bericht die Vereinigten Staaten dazu auf, eine langfristige Strategie zur Terrorismusbekämpfung gegen den IS zu entwickeln und umzusetzen, die kombinierte militärische und gemeinwesenbildende Maßnahmen beinhalten sollten. ‚Eine weitere begrenzte [militärische] Intervention wird nicht ausreichen, um die Bedrohung zu beseitigen‘, behaupten die Autoren des Berichts.“   mehr Informationen

ISIS publiziert eine Zusammenfassung seiner Operationen vom 15. bis 21. Mai 2019 in Al-Naba #183.

299 getötet oder verwundet

84 Operationen

Wie muslimisch ist ISIS / IS?

Mit ISIS / IS ist eine neue Diskussion über den Glauben entfacht worden. Vertritt der Islamische Staat (IS) den Islam? So einfach ist diese Frage nicht zu beantworten. Jeder Mensch hat einen persönlichen Glauben. Inspiration und Impulse erhält er durch eigene Erfahrungen und durch Vertreter einer Glaubensrichtung. „Den Islam“ gibt es ebenso wenig, wie es … Wie muslimisch ist ISIS / IS? weiterlesen

Der IS hat uns die Augen geöffnet

„Der IS hat dem Christentum den größten Gefallen getan“, sagt Bruder Rachid in einem auf YouTube geposteten Video. „Es gibt eine große Anzahl von Kurden (die zu Christus kommen).“  weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.