Immanuel-Gemeinde mit Buchladen, Haifa

Najeeb and Elisabeth Atteih, Immanuel Church & Bookshop Haifa

Vor einigen Wochen hatten wir die Freude, 17 Personen im Jordan taufen zu können. Unter ihnen waren sechs aus unserer Gemeinde in Nazareth, sechs aus Haifa, zwei aus Jaffa sowie zwei Touristen aus Amerika!

Zwei hatten einen christlichen Hintergrund, verstanden aber nicht viel davon. Nachdem sie angefangen hatten, zur Gemeinde in Nazareth zu kommen und zum Glauben gekommen waren, besuchten wir sie zu Hause. Sie lieben die Gemeinde und sagten, dass Gott zu ihnen gesprochen hatte durch das, was sie dort gehört hatten.

Jemand, der über Jahre das Evangelium von sich gewiesen hatte, ist erst vor zwei Jahren zum Glauben gekommen. Allmählich ist fast die ganze Familie zum Glauben gekommen. Er bezeugte, dass er zunächst nicht verstehen konnte, wie seine Familienangehörigen so freundlich zu Juden waren, musste aber schließlich einräumen, wie deutlich sich das Leben seiner Frau, seiner Schwester, seines Bruders und seiner Schwägerin verändert hatte, auch das Leben seiner drei ältesten Kinder.

Die Mutter von Pastor Najeeb musste einfach weinen beim Gedanken an Najeebs früheres Leben bei der Mafia! Als sie Najeeb zur Welt brachte, hatte sie gesagt: „Ich will diesen Sohn Gott weihen.“ Viele Jahre vergingen, bis Gott sie beim Wort nahm. Nun wurde sie getauft, und es war Najeeb, der weinte!

Die Kinder eines anderen Mannes wuchsen im Glauben heran. Ihr Vater führte Najeeb vor vielen Jahren zum Glauben! Dieser Mann musste aber eine schwere Zeit bewältigen. Schließlich – vor neun Monaten – konnte ihm Najeeb in der betreffenden Angelegenheit helfen, und auch er schloss sich der Gemeinde an. Infolge dieser wunderbaren Veränderungen wollten die Söhne getauft werden.

Rev. Najeeb and Elisabeth Atteih; Immanuel Church & Bookshop, more information: imanuel_@netvision.net.il  Phone: 972-4-8535390

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.