Größte Gefahr innerisraelische Polarisierung

Der ehemalige Geheimdienstchefs Tamir Pardo bezeichnete nicht den Iran oder die Hizbollah als die akutesten Gefahren für den Staat Israel, sondern eher die zunehmende Polarisierung innerhalb der israelischen Gesellschaft.

«Es gibt keine existentielle äußere Gefahr für Israel; die einzige wirkliche Bedrohung ist die wachsende Polarisierung innerhalb der israelischen Gesellschaft».

Die interne Spaltung könne zum Bürgerkrieg führen, warnte der ex-Chef. «Wir befinden uns schon auf dem Werg dorthin», sagte er. Generell zeige die Gesellschaft aber Verantwortung, um diese Entwicklung zu verhindern.

In Bezug auf das Palästinenserproblem meinte der ehemalige Mossadchef, dass Israel ohne eine diplomatische Lösung für den Konflikt nie im Stande sein werde, einen Zustand der Normalisierung mit den arabischen Nachbarn zu erreichen.  mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.