Gericht in Aserbaidschan verbietet protestantische Kirchgemeinde

Bei einem letzten Gerichtstermin am 25. April, der nur 15 Minuten dauerte und in Abwesenheit der Vertreter der Kirche stattfand, gab die Richterin Tahira Asadova der Klage des staatlichen Religions-Komitees statt. Der Entscheid bedeutet, dass jede Tätigkeit der protestantische Grössere-Gnade-Kirche in Zukunft illegal und strafbar wäre. Das Urteil werde einen Monat nach Ausstellung der schriftlichen Urteilsausfertigung rechtskräftig, wenn die Kirche nicht Berufung einlege.

Ilja Sentschenko, der Leiter des Baptistenbundes von Aserbaidschan, erklärte, dass das Urteil ihn beunruhige. «Ich protestiere dagegen – es ist nicht gerecht.»

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.