Erster 3D-Film über Jesus Christus wird in Indien produziert

„30 Silberlinge“ – unter diesem Titel entsteht der weltweit erste Film in 3D über Jesus Christus, und er stammt aus Indien. Der Film soll zu Ostern 2013 in die Kinos kommen und zwar weltweit zugleich in mehr als 5000 Sälen. Der Streifen wird für den Kinostart in neun Sprachen synchronisiert, darunter natürlich Englisch, aber auch Malayam.

Johny Sagarika, der Produzent erklärte: „Um das Drehbuch zu schreiben, brauchte es fast zehn Jahre. Der Regisseur Kurien Varanasala nahm dazu an zahlreichen Bibeltreffen teil.“ Der Film wird vor allem in den Ramoji Rao Film City Studios in Hyderabad gedreht. Etliche Szenen werden dann in Jerusalem gedreht.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.