Eine Kundgebung zu Ehren vom Mörder von Toulouse Mohammed Merah

Am 24. März haben über 100 Polizisten der Sondereinheit etwa 30 Muslime aufgehalten, die eine Kundgebung in Erinnerung an Mohammed Merah halten wollten, der von der Toulouser Polizei getötet wurde. Die meisten Demonstranten waren weibliche Muslime in Burkas. Das Tragen der Burka ist in Frankreich verboten.

This afternoon, some one hundred riot police officers intervened to disperse about thirty people who were trying to hold a demonstration in memory of Mohammed Merah, the man behind a series of shootings in Toulouse who was killed by the police two days ago after an over 32-hour siege. Most of the demonstrators were burqa-clad young women. Wearing the full-body burqa veil in public is illegal in France.

Une trentaine de jeunes gens se sont rassemblés samedi dans le quartier toulousain des Izards, où a grandi Mohamed Merah, pour honorer sa mémoire.   http://www.parismatch.com/Actu-Match/Societe/Actu/Un-rassemblement-en-l-honneur-de-Mohamed-Merah-385046

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.