Die islamistische Organisation Perkasa kündigt Bibelverbrennung an

Radikale Muslime in der Stadt Butterworth Malaysia haben in einem Schreiben an einen anglikanischen Priester eine Bibelverbrennung für Sonntag angekündigt.

Bereits Perkasa-Präsident Ibrahim Ali hatte zur Verbrennung von Bibeln in der Landessprache Bahasa Malaysia aufgerufen. Ibrahim Ali forderte, alle Bibeln zu verbrennen, in denen das Wort Gott mit Allah übersetzt wird. «Muslime müssen sich zum Schutz ihrer Religion zusammenschließen. Sie müssen diese Bibeln beschlagnahmen und sie verbrennen», zitierten ihn malaysische Medien.

Der Präsident der malaysischen Anwaltskammer, Lim Chee Wee, forderte Medienberichten zufolge die Anklage Ibrahim Alis wegen Volksverhetzung.

Malaysias Oppositionsführer Anwar Ibrahim hat die Muslime des Landes zum Widerstand gegen einen Aufruf aufgefordert. Schon die Androhung der Verbrennung von Bibeln sei «ein extremistischer Akt, den alle Malaysier, einschließlich der Muslime, zurückweisen sollen», sagte Anwar Ibrahim laut malaysischen Medien kürzlich in Kuala Lumpur.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.