Das Foto eines küssenden Paares hat in Ägypten eine Welle der Empörung ausgelöst

Das Bild zweier küssenden Jungendlichen aus Ägypten sorgt seit Tagen für Entsetzen.

Die Ägypter finden so viel jugendliche Liebe gar nicht romantisch. «Das geht gegen den Islam!», meinen einige, während andere prophezeien, dass «die beiden in der Hölle schmoren» werden.

Das öffentliche Zurschaustellung von Zuneigung ist im Land weithin verpönt. Auf der Grundlage von ‚Gesetzen zu Sittlichkeitsvergehen‘ in der Öffentlichkeit“ können diejenigen strafrechtlich verfolgt werden, die öffentlich Zuneigung zeigen oder auf der Strasse Alkohol trinken.

«Diese Empörung ist so absurd», sagt die Autorin Ghada Abdelaal. «Wenn Frauen auf der Strasse belästigt werden, mischt sich keiner ein, aber wenn ein Mädchen ihren Freund küsst, dann ist das ein Skandal

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.