Das Christentum wächst schneller als alle anderen Religionen

Seit 28 Jahren veröffentlicht das International Bulletin of Missionary Research (New Haven, Connecticut) jährlich den Bericht über die Lage der Christen in der Welt. Es kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis. 2,3 Milliarden Menschen sind weltweit getaufte Christen in allen Ausformungen.

Das Christentum wächst schneller als alle anderen Religionen. Täglich werden weltweit mehr als 83’000 Menschen durch die Taufe zu Christen. Danach folgt der Islam mit 79’000 neuen Anhängern und 1,6 Milliarden Anhänger. An dritter Stelle steht der Hinduismus, der heute 952 Millionen Anhänger zählt. Dagegen schrumpfen die «Religionslosen» täglich um 700 Personen und die Atheisten um täglich 300. Das kleine Judentum, das 1970 wenig mehr als elf Millionen Gläubige und 2000 knapp weniger als 14 Millionen zählte, erlebt einen Aufwärtstrend.

Rund zwei Milliarden Menschen wissen jedoch nichts von Jesus Christus, das heißt, ihnen wurde noch nie das Evangelium erklärt. Weitere 2,68 Milliarden haben laut dem Bericht zwar gelegentlich etwas von Christus gehört, sind aber keine Christen.

mehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.