Bauanleitung der Arche Noah?

Wenn die Arche Noah dargestellt wird, sieht man meistens einen eher eckigen, langgezogenen Kasten. Doch die Bauanleitung einer antiken Tontafel, die Ende Januar 2014 in London präsentiert wurde, legt eine gänzlich andere Bauweise nahe. Neben der Bauanleitung für ein großes Rettungsboot enthält sie die Anweisung, Tiere immer paarweise auf das Schiff zu bringen.

Irving Finkel sagte: Ihn habe vor allem überrascht, dass von einem rundlichen Boot die Rede ist. Solche Boote erinnern in ihrer Form eher an eine Nussschale und man nennt sie Coracle. Sie wurden im alten Irak als Wassertaxis benutzt und sind als Rettungsboot bestens geeignet. Es sei unsinkbar, erklärte Finkel, und eher nicht dafür gedacht, eine bestimmte Strecke zurückzulegen. Das Schiff, von dem auf der Tafel die Rede ist, hätte die Größe von zwei Dritteln eines Fußballfeldes gehabt. Es sollte aus hölzernen, mit Pech bestrichenen Rippen und Seilen gefertigt werden.

In der Türkei wurde auf dem Berg Ararat ein Gelände gefunden, das ein Boot mit runden Formen enthält. Die Forschung von Ron Wyatt und seine Kollegen, weckten großes Interesse bei den türkischen Archäologen und Wissenschaftlern. Hier einige Fotos:

mehr Informationen

Andere Forscher haben diese Teile gefunden:

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.