75 Prozent mehr chinesische Touristen in Israel

Aktuell betreibt Hainan Airlines 4-5 Flüge per Woche zwischen Peking und Tel Aviv, zusätzlich zu den israelischen El Al-Flügen zwischen diesen Destinationen. Ab September wird Hainan eine wöchentliche Flugverbindung von Shanghai nach Tel Aviv betreiben.

Im ersten Halbjahr 2017 – im Vergleich zum selben Zeitraum 2016 – sind die Touristenzahlen aus China nach Israel um 75 Prozent gestiegen. 61.000 Chinesen haben im ersten Halbjahr 2017 Israel besucht.

Transport- und Geheimdienst-Minister Israel Katz sieht das Potential für den chinesischen Tourismus nach Israel als gewaltig: „Wir sprechen von hundertausenden Chinesen, die an der Geschichte des jüdischen Volkes und den jüdischen Stätten interessiert sind, Stätten die jährlich Millionen von Besuchern aus aller Welt anziehen.“

Israel hat das beste Tourismus-Halbjahr seiner Geschichte hinter sich. 1,74 Millionen Touristen besuchten das Land im 1. Halbjahr 2017, das sind 26 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum von 2016. Allein im Juni kamen 303.000, und damit um 28 Prozent mehr Gäste mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraummehr Informationen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.